Anwendungsbeispiel > Hochbeet

Lásd még:
Tegula Mauer antik
Binderstein
Universalstein

A legjobb tanácsadás az alábbi számon érhető el: 0630/677-8387

   
Anwendungsbeispiel > Griller
Nagyításához egyszerűen kattintson a képre!
Klicken, um Bild groß anzuzeigen.
Jetzt ist die Zeit für Feste feiern mit Freunden! Die Outdoor-Küche aus Tegula Mauersteinen bietet dafür den idealen Rahmen.
   
Vorteile:

Optisch ansprechendes Design
Mehrfachfunktion als Griller, Feuerstelle
  und Outdoor-Küche möglich
Große Ablage- und Arbeitsfläche direkt
  neben dem Griller (auch erweiterbar)
Stauraum für Holz und Grillkohle unter
  der Feuerstelle
Haltbar, pflegeleicht und umweltfreundlich
Absolut witterungsbeständig durch
  Rundum-Frost-Tausalzbeständigkeit
Zeitloses Design und lange Haltbarkeit

Bauausführung:
Das Fundament muss den Untergrund- verhältnissen angepasst werden. Das Fundament ist auf ausreichend tragfähigem und frostsicherem Untergrund, über die gesamte Breite (ca. 91,4 cm ) und Länge (ca. 220,3 cm) und 80 cm tief frostsicher zu gründen. Betongüte: C20/25/XC2.
Der Aufbau der Tegula Mauersteine erfolgt lagenweise. Die Steine der untersten Reihe werden direkt in den frischen Unterbeton oder im Mörtelbett versetzt. Dabei sind die Steine mittels Wasserwaage horizontal einzurichten. Die weiteren Steinreihen sind unter Verwendung von frostsicherem Trassmörtel lt. Skizzen zu setzen. Beim Versetzen mit Trass-Mörtel (wie auf den Fotos zu sehen) sind die Fugen mit Mörtel gefüllt. Die Strukturen der unregelmäßig gebrochenen Ecken und Kanten sind dadurch weniger stark sichtbar und erscheinen „weicher“. Für den Mörtel empfehlen wir Quarzsand 0-2 mm und Trasszement im Verhältnis von 1 bis 2 RT (Schaufeln) Quarzsand mit 1 RT (Schaufel) Trasszement zu mischen. Bei einer empfohlenen Fugenbreite von 10 mm ist der Bedarf ca. 20 l/m² Wandfläche. Bei gemörtelten Wänden werden keine Versetzklötze verwendet . Die richtige Lage bzw. der richtige Versatz der Steine ist daher laufend mittels Wasserwaage und Maßband zu kontrollieren. Vor Aufbringen des Mörtels die Kontaktflächen der Steine vor ev. anhaftendem Staub reinigen (z.B. mit einer Bürste) und ev. vornässen.
Das Zuschneiden der Tegula Mauersteine kann entweder mittels Steinspaltgerät, wie es zum Spalten von Pflastersteinen verwendet wird, mittels Steintrennsäge oder Trennscheibe erfolgen. Ein Steinspaltgerät können Sie von uns entleihen oder auch gerne unser Schnittservice in Anspruch nehmen. Preise finden Sie in der jeweils gültigen Preisliste oder rufen Sie uns an (Tel. 02635/701), wir beraten Sie gerne.
Zum Schutz Ihrer Tegula Mauersteine vor Verschmutzungen, Ausblühungen, Zehrenbildung etc. empfehlen wir die gründlich gereinigten Steine mit einer geeigneten Imprägnierung oder Versiegelung zu behandeln. Damit reduzieren Sie optische Veränderungen durch Umwelteinflüsse. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst (Tel. 02635/701).

Zum Versetzen von Tegula Mauersteinen beachten Sie bitte auch unsere Verarbeitungsanleitungen (siehe Downloads).
  

Klicken, um Bild groß anzuzeigen.
Als Griller, Feuerstelle oder Outdoor-Küche einsetzbar.

Klicken, um Bild groß anzuzeigen.
Ablage- und Arbeitsfläche direkt neben dem Griller.

Klicken, um Bild groß anzuzeigen.
Problemloser Aufbau dank detaillierter Aufbauanleitung.

Anwendungsbeispiel >
Griller

Tegula Mauer

Produkt: Tegula Mauer
Oberfläche: antik
Farbe: Savanna
Formate: Normalstein, Binderstein und Universalstein
Versetzung: gemörtelt und verfugt
Größe (LxBxH): ca. 2,20 x 0,91 x 2,42 m
Bedarf: ca. 91 Stk. Normalsteine
ca. 69 Stk. Bindersteine
ca. 176 Stk. Universal- steine
Produkt-
eigenschaften:
Frostbeständig Rundum-frost-tausalzbeständig SchlierenSCHUTZ

Download Infoblatt:
Anwendungsbeispiel > Griller
   

 
backtop